DE EN

WE DRIVE YOUR INNOVATIVE SPACE APPLICATION

Die Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) wurde 2004 vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und mit Unterstützung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums am bekannten Luft- und Raumfahrt Standort Oberpfaffenhofen bei München gegründet.
Die Unterstützung von Unternehmensgründungen und kommerziellen Anwendungen auf Basis von Raumfahrttechnologien und -infrastrukturen stehen im Mittelpunkt unserer Geschäftstätigkeit. An unseren bayerischen Standorten in Oberpfaffenhofen, Ottobrunn, Nürnberg und Berchtesgadener Land haben wir in den letzten Jahren mehr als 80 Startup-Unternehmen unterstützt und zählen damit zu den erfolgreichsten Inkubationsprogrammen für die kommerzielle Nutzung der Raumfahrt. Für die Raumfahrtprogramme Galileo (Satellitennavigation) und Copernicus (Erdbeobachtung) koordinieren wir die beiden führenden Innovationsnetzwerke in Europa mit jährlich mehr als 600 neuen Geschäfts- und Produktinnovationen.

News

Jetzt anmelden für 1st BMVI Data Run am 13. und 14. November in Berlin
Hackathon des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI): 24 Stunden lang bekommen insgesamt 80 IT-Spezialisten und Programmierer Zugriff auf ausgewählte, freie Datensätze des Ministeriums ...

[mehr]


Münchner Startup Building Radar gewinnt internationalen Erdbeobachtungswettbewerb Copernicus Masters
Die Building Radar GmbH wurde zum Hauptgewinner des Copernicus Masters 2015 gekürt ...

[mehr]


Drohne zur Rettung von Menschenleben auf hoher See gewinnt Europäischen Satellitennavigationswettbewerb (ESNC)
Das Projekt POSEIDRON überzeugte die internationale Expertenjury und konnte sich vor 29 weiteren Preisträgern als Hauptgewinner durchsetzen ...

[mehr]